Arbeitsweise

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Druckbutton anzeigen?E-Mail

RUBERG-Präzisions-Chargenmischer

Arbeitsweise

cm_s4b1

Baugrößen:

Von 100 - 25.000 Litern Nutzinhalt, in entsprechenden hochwertigen Edel- oder Sonderstählen. Anschlussfertig mit kompletter elektrischer Ausrüstung, mit eigener Steuerung oder in eine SPS-Anlage integrierbar. Höchste Mischgenauigkeit, mind. 1:100.000 und höher, bei variablen Füllmengen bereits ab 10% Inhalt.

Trockene/feuchte Feststoffe, zur Herstellung von Flüssigkeitsmischungen oder homogenen Pasten, körnigen/pulverigen Stoffen, fluidisierenden/hydrogenen Stoffen, mit hoher bzw. niedriger Dichte bei kürzesten Mischzeiten (60 - 180 Sekunden). Bequemes und präzises Handling. Mit vollisolierten Heiz- bzw. Kühlsystemen oder elektrisch heizbarer Ummantelung.

Arbeitsschema:

cm_zeichnung_s4

cm_typ_zg200_2_isr_ret

Typ CM-ZG 200-2 ISR
Edelstahl, Werkstoff: 1.4571.
Mit 2 Schneidrotoren, ISR, Sperrluftspülung,
Handzugabe, integriertem Verwiegesystem,
für Lebensmittel

Arbeitsweise:

Das Mischgut gelangt in kürzester Zeit durch einen entsprechend großen Einlauf in den sich von unten nach oben konisch verjüngenden oder zylindrischen Mischraum und wird sofort von den Mischwerkzeugen verteilt. Das Mischwerk, durch kräftige, speziell geformte Trag- und Verteilarme gehalten und mit der zentrisch angeordneten Antriebswelle verbunden, transportiert den Inhalt vom Kern nach außen und an der Wandung nach oben. Das in der Mitte herabgleitende Mischgut wird während der Wegstrecke zum Boden durch die Verteil- und Mischarme horizontal vermischt. Der gesamte Inhalt ist ständig in wechselnden Richtungen in Bewegung, es gibt keine Toträume. Bereits bei Füllungen ab ca. 10% des gesamten Nutzinhaltes wird die optimale Mischgüte erreicht.